Die Geister die wir riefen


Noch im Bett liegend erhielt ich heute früh den ersten Anruf:

„Hey, Ihr seid der Aufmacher heute in der Zeitung !“

„Guten Morgen, erstmal…. “ höre ich mich sagen, dann wird mir allmählich klar: Heute ist Sonntag, da soll das Interview in der Sonntagszeitung „Hallo“ erscheinen, allerdings: Wir gleich auf der Titelseite ?

Aufgesprungen, schnell angezogen, runter zum Briefkasten gehastet, die Papierrolle aus dem Briefkasten gezogen und siehe da:

Tatsächlich ! Unsere Idee als Titelaufmachung:

Ein Tag ohne Internet:

Mal abschalten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da steht´s und auf Seite 2 das Interview:

….blätter weiter, Seite 7: Cordula Stratmann. Mmmmh, nicht schlecht denke ich: Wir sind 5 Seiten vor Cordula Startmann ….

Aber es kommt noch besser:

Pia Meis vom WDR hat zugesagt, meinen Bruder und mich am „TheOfflineDay 20.10.2010“  zu begleiten und anschließen davon in der WDR Lokalzeit um 19:30 Uhr zu berichten –

Es ist wie ein Traum:

Vor 2 Monaten kam uns die Idee und nun haben wir es sogar bis ins Fernsehen geschafft, puuh, das muß erstmal verdaut werden. Seit diesem beschriebenen Freitag schwebe ich Dopamin ausgefüllt über dem Boden…

Nun versuchen wir dem Tag noch etwas Spezielles zu geben und planen eifrig für euch an weiteren Überraschungen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

In der Zwischenzeit wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen über Medienauftritte und in Artikeln. Habt vielen Dank ihr dort draußen für euer Interesse und eure Unterstützung. Ihr habt dazu verholfen die Idee des TheOfflineDays groß heraus zu bringen.

 

Ein Klick auf den Button und ihr hört den Radio Beitrag auf MotorFM:


Ein Klick auf unser Portrait, dann lest den Beitrag der Tageszeitung WN – Westfälische Nachrichten „Die Internet-Fastenzeit

Ein Klick auf den Button und ihr lest der Artikel zu der Online-Lesung von Alex Rühle aus seinem Roman „Ohne Netz“, wo er im Livestream namentlich Sebastian & den TheOfflineDay erwähnt:


Und zum Schluß klickt auf Christoph Koch, der uns toll unterstützt, und lest wie ich sein Buchpaket geöffnet habe:


Weil uns das Projekt mit Eurer Unterstützung weiterhin riesigen Spaß bereitet, tanzen wir  jetzt noch ´ne Runde für Euch:

We dance for YOU !

Wippt gerne mit, schmeißt Eure Hände in die Luft, kreist Eure Hüften, stampft auf den Boden, schüttelt Euer Haar,…tanzt mit, denn:

TheOfflineDay is coming…

Euer TheOfflineDay Team


Top

Advertisements

Über The Offline Day - October 20

Die Welt ist OFFLINE am 20.10.2011 Diese Idee möchten Wir wieder mit Eurer tollen Unterstützung wahr werden lassen. Unser Logo steht für Offline World Weshalb Offline ? Weil Wir uns frei machen sollen von dem künstlichen Internetzwang - Zeigt Euren freien Willen Zeigt der virtuellen Welt, daß IHR bestimmt, wann IHR ins Netz gehen wollt Zeigt IHR der virtuellen Welt, daß sie von EUCH abhängig ist – und nicht umgekehrt ! Und dann ? Dann genießt die reale Welt - mit realen Freunden mit realen Erlebnissen mit realem Glück Sei frei Sei Teil dieser Idee Enjoy the World Enjoy The Offline Day 20.10.2011
Dieser Beitrag wurde unter 20.10.2010, Aktionen, offline, offline day, Vorbereitung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Geister die wir riefen

  1. Lisa schreibt:

    Aufschlussreicher Post! Ich werde mich damit mal intensiver beschäftigen! Warte auf neue Beiträge!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s